Zeitraeume, Betriebliche Sozialarbeit und Coaching

Schlagwort: Burnout

Fachtagung — Soziale Diagnostik — Berlin

Wei­ter­ent­wick­lung und Pro­fes­sio­na­li­sie­rung sind für mich 2 wich­tige Bestand­teile mei­ner beruf­li­chen Tätig­keit. So inter­es­sie­ren mich im Rah­men der Betrieb­li­che Sozi­al­be­ra­tung auch die neu­es­ten Infor­ma­tio­nen zum Thema Soziale Dia­gnos­tik, um als Sozi­al­ar­bei­te­rin auch im Bereich der kli­ni­schen Sozi­al­ar­beit am neu­es­ten Stand zu sein. Dazu gibt es auch heuer wie­der in Deutsch­land (Ber­lin) eine Tagung.

Hier die nähe­ren Details: Wei­ter­le­sen

2 große Herausforderungen: pflegen und gepflegt werden!

Die Pflege von nahe­ste­hen­den Per­so­nen ist immer eine Her­aus­for­de­rung — und zwar für alle Betei­lig­ten: die Pfle­gen­den, aber auch für die Pflegebedürftigen.

Die eigene Ver­letz­lich­keit ist meist ein Tabu-Thema. Kaum jemand spricht dar­über, wie es sein wird und was man möchte, wenn man alt und gebrech­lich oder aber auch dement… Wei­ter­le­sen

Vortrag: Betriebliche Sozialarbeit als Burnoutprophylaxe

Am 27.+28.1.2012 ver­an­stal­tete das Anton Proksch Insti­tut eine Tagung zum Thema „Bur­nout — Ursa­chen und Fol­gen. Früh­er­ken­nung, Dif­fe­ren­ti­al­dia­gnose, Behand­lung und Inklu­sion“. Ich hatte die Gele­gen­heit einen Vor­trag über die wich­tige Rolle der Betrieb­li­chen Sozi­al­ar­beit in der Bur­nout­be­hand­lung zu hal­ten. Wei­ter­le­sen

Adventzeit — Zeit der Einkehr

Mit­ten­drin im Advent, zwi­schen Weih­nachts­fei­ern und Geschenke ein­kau­fen, kann es manch­mal vor­kom­men, dass man uner­war­tet von Ruhe und Stille erfasst wird:

  • etwa beim Betrach­ten einer bren­nen­den Kerze,
  • beim Geräusch des leise knir­schen­den Schnees unter den Füßen,
  • beim Vor­bei­ge­hen an einer Kir­che aus der Weih­nachts­lie­der klingen,
  • beim Betrach­ten der glit­zern­den Weih­nachts­be­leuch­tun­gen… Wei­ter­le­sen

Schriftgröße